Bioenergie Taufkirchen

Natürliche Kreisläufe sinnvoll nutzen.
Der Heizbedarf der Abnehmer der BioEnergie Taufkirchen beträgt derzeit rund 55 Megawatt, die elektrische Leistung maximal 5 Megawatt. Damit können ca. 98 Prozent des Jahreswärmebedarfs gedeckt werden. Die restlichen 2 Prozent werden von einem Spitzenheizwerk erzeugt. Im Spitzenheizwerk werden zwei Heißwasserkessel mit 5.000 Kilowatt und 7.500 Kilowatt, also insgesamt 12.500 Kilowatt, installierter Heizleistung mit Gas oder Heizöl betrieben. Dank dieser unterschiedlichen Wärmeerzeuger wird eine 100-prozentige Versorgungssicherheit gewährleistet.

News

& pdfs

BioEnergie Taufkirchen GmbH & Co. KG in Taufkirchen bei München betreibt ein Biomasseheizkraftwerk mit Fernwärmesystem. Mit Holz ersetzen wir fossile Energieträger und schonen damit die Umwelt.
Mit einem Anschluss an das Fernwärme- und Stromsystem der BioEnergie Taufkirchen setzen Sie ein eindeutiges Zeichen für den Umweltschutz – und gegen die weitere Erderwärmung.